Einen Blick wert

Jane Austen: Bücher & noch mehr

Ratgeber: Lifestyle & Ernährung

Buchboxen: Übersichten & Unboxings

Der Freund der Toten von Jess Kidd (abgebrochen)

Veröffentlicht: 3. Oktober 2020 von Juliane

Meine Meinung: “Der Freund der Toten” lag lange ungelesen in meinem Regal. Kaufgrund war das wunderschöne Cover, aber auch der zweite Blick hatte mich überzeugt, denn der Klappentext versprach einen mysteriösen Kriminalfall und ein irisches, uriges Dorf. Genau mein Ding! Dennoch hab ich es lange nicht gelesen, dabei kamen von Autorin Jess Kidd noch weitere Bücher auf den Markt, die mich alle interessierten. Nun war es also so weit und ich begann, “Der Freund der Toten” zu lesen. Gleich vorweg: Ich habe das Buch nach rund 150 Seiten abgebrochen. Der Beginn des Romans war ziemlich brutal, aber gleichzeitig gut. Er…

Ganzen Beitrag lesen

Dunkel von Ragnar Jónasson

Veröffentlicht: 21. Juni 2020 von Juliane

Fazit: Wow – was ein überraschender Thriller! Direkt mit Band 1 der Trilogie lernen wir das ENDE schon kennen! STRÄWKCÜR (rückwärts) erzählt ist diese Trilogie definitiv etwas besonderes. Und obwohl wir nun wissen wie Huldas letzter Fall vor ihrer Pensionierung endet, bin ich super gespannt auf Band 2, der knapp 15 Jahre vorher spielt (und am 13.7.20 erscheint). Dieser Reihenauftakt beginnt sehr ruhig, aber es lohnt sich, dran zu bleiben und bis zu diesem unvorhersehbaren Ende zu lesen. Ich kann es Krimi und Thriller Fans definitiv empfehlen! Meine Meinung: Als Teil einer Kampagne durfte ich “DUNKEL” von Ragnar Jónasson schon…

Ganzen Beitrag lesen

Crazy in Love von Emma Winter

Veröffentlicht: 1. Juni 2020 von Juliane

Meine Meinung: Schon das Cover und der Klappentext machte mich mehr als neugierig auf “Crazy in Love” von Emma Winter. Ich las von einer Liebe zu Cupcakes und einer schönen Romanze. So erhoffte ich mir ein paar schöne und entspannte Lesestunden. Die bekam ich auch – aber noch so viel mehr! Denn schon lange konnte mich kein romantischer Jugendroman mehr so begeistern wie “Crazy in Love”. Direkt zu Beginn sah ich schon die Parallelen: Shasha, die Protagonistin liebt Kaffee und Gebäck, ihre Mutter ist ihre beste Freundin, sie ist ehrgeizig und ihr klares Ziel ist Yale! Hallo Rory Gilmore! Ja,…

Ganzen Beitrag lesen

Limonenküsse von Ava Blum

Veröffentlicht: 22. Mai 2020 von Juliane

Meine Meinung: Als ich von dem Roman “Limonenküsse – Herzklopfen auf Italienisch” das erste Mal las, war ich eingenommen von dem schönen Cover und dieser Sommerlichkeit, die es ausstrahlt. Sofort dachte ich auch an Limoncello, der tatsächlich in dem Roman des Öfteren getrunken wird. Nur leider brachte mich der Beginn des Buches schon sehr auf den Boden der Tatsachen zurück. Vorweg muss ich sagen, dass ich kein tiefgründiges literarisches Werk erwartet habe, sondern eine lockere Romanze in einer sommerlichen Atmosphäre. Doch der Beginn war für mich zu plump. Gefühlt war es wie ein Auflisten der Personen und deren Eigenschaften. Es…

Ganzen Beitrag lesen